Frohes Neues Jahr 2018

Neujahrswünsche 2018
Neujahrswünsche 2018

Zu dieser Jahreszeit sind sie ja wieder groß in Mode. Jahresrückblicke. Dabei finde ich es viel spannender die Zukunft zu planen. Sicherlich ist der Blick zurück für unsere kleine Abteilung enorm wichtig, denn oftmals entwickeln sich positive wie auch negative Tendenzen aus dem alten Jahr kontinuierlich fort. 

In 2017 hat sich gezeigt, dass...

 

...das Gerüst Ehrenamt und Trainer in unserer Jugendfußballabteilung sehr brüchig war. Der Abteilungs- und Jugendleiter wechselte erneut, freiwerdende Trainer- und Betreuerstellen konnten nicht adäquat besetzt werden. Dies hatte zur Folge, dass der Spielbetrieb der A-Junioren und der D-Junioren nicht aufrechterhalten werden konnte.

Positiv zu vermerken war der enorme Zulauf bei den B- und C-Junioren im letzten halben Jahr. Beide Mannschaften werden durch lizenzierte Trainer und ein Betreuerteam umsorgt, die die Balance zwischen Fußball und dessen Wichtigkeit im Leben der Jugendlichen finden. 

Die Herausforderung für das nächste Jahr wird es sein die Struktur der Jugendfußballabteilung so zu verändern, dass diese mittelfristig für engagierte Trainer und Vereinsmitarbeiter attraktiv wird. Dabei stehen auch eine leistungsorientierte  Ausrichtung und mögliche Kooperationen zur Diskussion.

Sicherlich wird es natürlich auch im neuen Jahr wieder Ereignisse geben, die uns überraschen werden. Lasst uns gemeinsam neugierig sein, wo und in welcher Form wir uns nächstes Jahr um diese Zeit befinden werden.

Somit bleibt mir nur allen Spielern, Trainern, Eltern und Mitarbeitern die Kraft und auch mal das notwendige Glück zu wünschen, um alle Herausforderungen und Ungewissheiten des neuen Jahres 2018 erfolgreich meistern zu können. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0